Badewell

Wo liegen die Qualitätsunterschiede bei Whirlwannen?

Expertenwissen von Badewell

Materialien, Technologie und mehr: Die entscheidenden Qualitätsunterschiede bei Whirlwannen

Wenn es um die Wahl einer Whirlwanne geht, ist die Qualität ein entscheidender Faktor. Doch worin genau unterscheiden sich Whirlwannen voneinander? In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die verschiedenen Aspekte, die die Qualität von Whirlwannen ausmachen. Von den verwendeten Materialien bis hin zur Technologie – erfahren Sie, wie Sie die perfekte Whirlwanne für Ihr persönliches Wellness-Erlebnis finden können.

Was ist genau eine Whirlwanne?

Eine Whirlwanne ist eine Badewanne, welche mit einem Whirl-System ausgestattet ist. Systeme gibt es verschiedene. Die herkömmlichsten und meist verbreitesten im Markt sind Wasser/ und Luft-Systeme. Wasser-Düsen sorgen für eine starke punktuelle Massage, Luftdüsen für eine sanfte Massage auf den ganzen Körper verteilt.

Als Premium System gilt das Aqua-Pressa-System, welches Badewell AG selber produziert. Dieses verbindet die Luft und Wasser Massage in einer Düse. Der Massagaeffekt wird dadurch stärker und die Whirlwanne ist effizienter ausgestattet.

Bei Whirlwannen sind folgende Qualitätsmerkmale zu beachten:

Badewanne

Als bester Badewannen-Werkstoff gilt Acryl. Dieser erlaubt eine grosse Flexibilität im Whirlpool-Bau, und hat auch schalltechnische Vorteile. Im Gegensatz zu einer Stahl-Wanne ist die Acrylwanne auch immer «warm» beim betreten.

Die Acryloberfläche kann man zudem bestens behandeln. Qualitäts-Badewannen haben eine mind. 5mm dicke Acrylschicht. Falls es also nach Jahren einmal Kratzer geben sollte, kann man diese problemlos schleifen und polieren, sodass die Wanne wieder wie neu ausschaut.

Düsen Technik

Badewell AG verfügt über patentierte Düsen-Technik, welche den höchsten Qualitätsanforderungen gerecht werden. So zum Beispiel, ist der Düsendurchgang bei den Whirlwannen aus vernickeltem Messing, anstatt Kunststoff. Badewell AG ist der einzige Hersteller welcher Messing Düsen-Durchgänge verbaut bei den Whirlpools.

Die Düsen Unterteile sind ausserdem so konstruiert, dass das strömende Wasser auf möglichst wenig Wiederstand trifft. Somit tritt ein höherer Wasserdruck aus den Düsen und die Massage-Kraft wird erhöht.

Flachbündige Düsen

Einige Hersteller verwenden heute flachbündige Düsen (nicht abstehend). Davor ist allerdings abzuraten. Denn, wenn bei einer Düse nach Jahren die Chrom-Beschichtung abblättert oder diese mit aggressiven Putzmittel beschädigt wird, sind diese nur sehr mühsam, oder gar unmöglich, zu ersetzen. Nachhaltig und servicefreundlich sind Düsen welche man von vorne jederzeit ersetzen kann mit einem Handgriff. Badewell AG verwendet ausschliesslich ersetzbare Düsen, und haben diese auch jederzeit an Lager. Im Wasser ist der Körper ohnehin praktisch schwerelos, daher bewirken leicht vorstehende Düsen keine Druckstellen- nicht spürbar.

Schallschutz

Sämtliche Pumpen und Motoren sind mittels Gummipuffer vom Rahmen abgetrennt. Zudem gibt es spezielle Schallschutz Gummi-Füsse für die Whirlwannen. Mit dieser Technik kann man den Schall möglichst gering halten.

Für Mehrfamilienhäuser gibt es auch eine optionale Schallschutz Einrichtung, welche der SIA Norm gerecht wird.

Pumpen / Motoren

In Zusammenarbeit mit den Pumpen Herstellern, optimieren wir die Motoren andauernd in der Energieeffizienz und der Schallsenkung.

Service

Die Qualitätseigenschaften liegen schlussendlich nicht nur am Produkt, sondern vor allem auch an der Dienstleistung. Bei Badewell AG wird grossen Wert auf eine fachkompetente Beratung gelegt, welche wichtige Grundsteine für die Umsetzung legt.

Schneller Reparaturservice, mind. 15 Jahre Ersatzteil-Verfügbarkeits Garantie und eine grosse Lagerhaltung sind weitere Vorzüge.

E

Ihre Wellness-Fachfirma mit über 25 Jahren Erfahrung

Individualität

Als einziger Hersteller in der Schweiz, bietet Badewell AG, Whirlpool-Badewannen nach Mass an. Durch die Eigenproduktion kann man so auf individuelle Kundenwünsche eingehen. So kann zum Beispiel die Platzierung der einzelnen Düsen bestimmt werden.

Der Preis sollte nicht das entscheidende Kriterium sein beim Kauf einer Whirlwanne! Viele Whirwannen-Käufer machen schlechte Erfahrungen, während diese Ihre Anschaffung von einem preisgünstigen Angebot eines «zweifelhaften» Händler`s oder gar vom Internet erwerben. Der Service bleibt oftmals auf der Strecke und Ersatzteile sind nach kurzer Zeit nicht mehr Lieferbar.